CleanMyMac

CleanMyMac 3.4.1

CleanMyMac

CleanMyMac erkennt und löscht unnötige Dateien vom Computer und räumt so den Festplattenspeicher auf. Das Programm glänzt mit einer nutzerfreundlichen Oberfläche. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • löscht Datenmüll
  • schlankes Design
  • Nutzerfreundlichkeit
  • ausführliche Funktionserklärungen

Nachteile

  • Expertenfunktionen fehlen

Gut
7

CleanMyMac erkennt und löscht unnötige Dateien vom Computer und räumt so den Festplattenspeicher auf. Das Programm glänzt mit einer nutzerfreundlichen Oberfläche.

Viele Funktionen für mehr Speicherplatz

Über die Systemreinigung findet das Programm ungenutzte Dateien, Log-Dateien, temporäre Dateien und leert den Cache.

CleanMyMac ermittelt auch die größten Dateien und Ordner auf der Festplatte. Darüber hinaus löscht die Anwendung Datenreste von deinstallierten Programmen, leert den Papierkorb und entfernt Kopien von iPhoto.

Dasselbe gilt auch für Programme, die man nicht mehr verwendet. Die Software zeigt diese Programme in einer Liste, die man auch nach Datum sortieren kann.

Nutzerfreundliche Anwendung

CleanMyMac lässt sich einfach bedienen und ist für Einsteiger leicht zu verstehen. Die Software erklärt alle Funktionen im Detail. Das Design wirkt schlank und modern.

Fazit: kontrollierte Systemreinigung

CleanMyMac befreit den Mac sehr einfach von Datenmüll. Dabei läuft man nicht Gefahr, aus Versehen wichtige Dateien oder Ordner zu löschen. Der Nutzer behält die Kontrolle über die Systemreinigung.

CleanMyMac 2 bereinigt Ihren Mac von nicht mehr benötigten Dateien, schafft damit weiteren Speicherplatz und erhält die Ordnu

Mit CleanMyMac 2 geben Sie mit nur 2 Klicks Speicherplatz auf Ihrem Mac frei. Dank der zahlreichen genialen Funktionen können Sie mit CleanMyMac 2 Ihr gesamtes System scannen und anschließend von alten Programmdateien, versteckten iPhoto Bildern, Papierkörben und vielen anderen Dateitypen bereinigen – und das alles über eine völlig neu entwickelte und wunderbar einfache Benutzeroberfläche.